Prepaid ohne Vertrag schweiz

Wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihr aktuelles mobiles Gerät zu entsperren, ist die Alternative, einen persönlichen High-Speed-WLAN-Hotspot zu mieten, was Sie über diese Website tun können. WLAN-Hotspots sind schneller als Schweizer Mobilfunkverbindungen, da sie auf 4G funktionieren. Typische Download-Geschwindigkeiten liegen zwischen 25 und 40 Mbit/s und es gibt keine Datenbegrenzung. Darüber hinaus haben WLAN-Hotspots eine bessere Anschlussabdeckung und alle Kosten werden im Voraus bezahlt – so können Sie das Internet so lange nutzen, wie Sie möchten, ohne Angst vor zusätzlichen Gebühren zu haben. Der einzige Nachteil ist, dass dies nicht die billigste Option ist. Im Wesentlichen zahlen Sie extra für Komfort und Zuverlässigkeit. Jetzt können wir sehen, dass die erste Option viel billiger ist als die anderen. Die Geschwindigkeit ist jedoch sehr gering. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass ein starker Benutzer von mobilen Daten eine so niedrige Geschwindigkeit wünschen würde. Der Yallo-Plan hat 21 Mbit/s und die Mucho Prepaid-Karte 50 Mbit/s. Aber es ist dennoch eine Option, wenn Sie mehr über den Preis als Bequemlichkeit. Bei Prepaid-Plänen (oder Pay-as-you-go-Plänen) erfolgt die Zahlung im Voraus.

Obwohl dies bedeutet, dass Sie sich nicht für einen Vertrag-Handy-Deal anmelden können, gibt es keine Stornierungsfristen. Es gibt in der Regel keine Mindestlaufzeit entweder oder wenn es, es ist begrenzt, es ist auf einen Monat (mit Ausnahmen). Vor genau einem Jahr, im August 2018, erreichten die Schweizer Tourismusdaten mit 1.295.815 Reisenden aus aller Welt ein Allzeithoch. Reisen in die Schweiz kann eines der angenehmsten Reiseerlebnisse sein, wenn Sie Ihr Leben. Wandern, Rafting, Kanufahren oder einfach nur Sightseeing sind einige der vielen Dinge, die Sie tun können, wenn Sie dieses erstaunliche Land besuchen. Planen Sie eine Reise in die Schweiz? Wissen Sie, welche alternative für SIM-Karten die beste ist? Genießen Sie Ihre Reise, ohne sich darum zu kümmern! Hier erfahren Sie die wichtigsten Aspekte der wichtigsten Schweizer Mobilfunkunternehmen und deren beste SIM-Karten für die Schweiz. Die Verwendung einer Prepaid-Karte ist ein bisschen mehr Arbeit. Aber es kann billiger sein. Bevor ich diesen Beitrag, Ich war gegen die Verwendung einer Prepaid-Karte.

Aber das ist zu faul. Ich weiß, dass ich die Disziplin habe, mein Telefon jeden Monat aufzuladen. Daher werde ich erwägen, eine Prepaid-Karte zu verwenden, wenn es eine billigere Option für mich ist.

Please follow and like us: