Muster kaufvertrag segelyacht

Die Ursprungserklärung des Herstellers, oder Ursprungszeugnis, das mit jedem neuen Boot geliefert wird, enthält die HIN- und Motorseriennummer(n) des Bootes. Das MSO oder MCO zeigt an, wann das Boot gebaut und zum Weiterverkauf an den Einzelhandelshändler übergeben wurde. Sie benötigen das MSO, wenn Sie sich registrieren oder ein neues Boot dokumentieren. Wird das Boot mit einem Darlehen finanziert, wird das MSO an den Kreditgeber übertragen; Andernfalls wird es in den Papieren des Bootes enthalten sein, die Ihnen zum Zeitpunkt des Kaufs gegeben werden. Sie oder Ihr Darlehensunternehmen sollten das MSO erhalten, wenn Sie die Lieferung entgegennehmen. Wenn nicht, wenden Sie sich sofort an den Bootshersteller. Ohne das MSO können Sie das Boot möglicherweise nicht registrieren oder die Versicherungsanforderungen erfüllen. Sobald Sie Ihr Traumboot gefunden haben, wäre es klug mit einer Investition dieser Größe, mit Vorsicht vorzugehen, um sicherzustellen, dass Sie alle potenziell teuren Abkürzungen vermeiden. Die Aufmerksamkeit auf die folgenden Schritte wird dazu beitragen, dass Ihr Kauf reibungslos verläuft. Für weitere Informationen, holen Sie sich eine Kopie des `RYA Boat Buyers` Handbook` sowohl in Print- als auch in E-Book-Formaten unter www.rya.org.uk/shop. Das RYA Boat Buyers` Handbook ist ein wichtiger Kauf für alle, die in ihrem eigenen Boot aufs Wasser steigen möchten. Sobald Sie mit der Dokumentation zufrieden sind, wird ein Seeversuch empfohlen. Sie müssen den Kauf- und Kaufvertrag sorgfältig überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie berechtigt sind, vom Verkauf zurückzutreten, wenn Sie mit dem Boot nach dem Seeversuch nicht zufrieden sind.

Wenn Sie von einem Broker kaufen, wird der Kaufvertrag in der Regel standardisiert. Aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht sorgfältig durchgehen und sicherstellen sollten, dass solche Gegenstände wie Tankwerk und Motorstunden genau ausgefüllt werden. Die Informationen des Brokers sind nur so gut wie das, was der Verkäufer bietet. “Bevor Sie eine Einzahlung zahlen, fragen Sie beim Makler, wie die Einzahlungs- und/oder Abschlussgelder zu halten sind. Eine Standardeinzahlung beträgt 10% des Kaufpreises (obwohl es möglich sein kann, die Zahlung eines ermäßigten Satzes auszuhandeln) und es ist wichtig, sich auf die Methode zu einigen, die verwendet werden soll, um die Gelder zu bezahlen.” Obwohl das Gesetz nicht für die Unterlagen zum Verkauf und Kauf eines Schiffes vorschreibt, sind Unterlagen erforderlich, um bestimmte gesetzliche Anforderungen wie die Richtlinie über Sportboote, die Einhaltung der nationalen und EU-weiten Mehrwertsteuervorschriften und etwaige nationale Registrierungsanforderungen zu erfüllen. Ist der Verkäufer nicht in der Lage, Unterlagen vorzulegen, kann der Käufer berechtigt sein, vom Verkauf zurückzutreten. Kaufverträge oder Verträge sollten die folgenden Mindestinformationen enthalten: YachtCloser bietet einen einfachen und entscheidenden Ansatz für die Verwaltung aller Formulare und Verträge, die für den Betrieb Ihres Boots- und Yachtverkaufsgeschäfts erforderlich sind. YachtCloser kommt vorinstalliert mit über 100 verschiedenen Formularen und Verträgen bereit für Sie, um den Verkauf von Booten zu beginnen.

Zusätzlich zu den Standard-YachtCloser-Formularen haben wir uns auch mit den Top-Broker-Verbänden des Landes zusammengetan, so dass Mitglieder nur über YachtCloser auf ihre proprietären Formulare zugreifen können. Eine Erhebung wird von den meisten Käufern als wesentlich angesehen, um den Zustand des Bootes und seines Motors/Ausrüstungzufalls zu überprüfen. Auch wenn das Boot oberflächlich in einem hervorragenden Zustand zu sein scheint, ist eine Untersuchung dennoch eine sinnvolle Vorsichtsmaßnahme. Genießen Sie die Einfachheit, nur einmal Daten eingeben zu müssen, und alle Formulare und Dokumente werden sofort aufgefüllt.

Please follow and like us: